Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/mizuki.1298

Gratis bloggen bei
myblog.de





Viel Zeit ist vergangen.

 Es ist echt viel Zeit vergangen seit ich hie etwas geschrieben habe. In dieser Zeit habe ich erfahren das ich unter Depressionen leide, wäre fast in der Psychiatrie gelandet, habe einen geliebten Freund verloren. Ich bin total am Ende, ich hatte aufgehört zu Ritzen, 4 Monate lang hab ich es ausgehalten, dann aber fing es von vorne an, ich hab wieder angefangen zu ritzen, dieses mal bin ich aber aufs Bein umgestiegen. Ich will aufhören, aber ich kann es nicht. Ich habe bald wieder meinen Termin bei meinem Psychiater. Er hilft mir teilweise. Hat mir auch diesen Platz in der Klapse besorgt, aber da will ich nicht hin, ich habe angst das ich da nie mehr rauskomme. Ein Freund von mir ist in der Psychiatrie, er hatte..ich glaube 36 Selbstmordversuche. Ich hatte zwar nur 2, aber ich sehe mich nicht als geeignet für die Psychiatrie, es gibt Leute denen es schlechter geht als mir, diese Leute haben meiner Meinung nach diesen Platz mehr verdient. Naja, mein Freund mit dem ich sehr lange zusammen war, hatte sich in der Zeit auch als Fake enttarnt, jetzt kann ich mir auch denken warum er nie Zeit hatte zum Treffen, ich wollte zwar immer zu ihm, aber er hatte ja immer eine Ausrede. Er hat zwar nur das Bild einer Person gefaked, trotzdem fühlte ich mich voll verarscht. Ich habe die echte Person auch noch wirklich per zufall ausfindig gemacht. Diese Person heißt Dix, ich mag diese Person echt gern. Und mein Ex hat halt geschworen sich zu bessern, ich hab ihn geglaubt und ihm noch eine Chance gegeben. Er hat wieder gefaked. Ich weiß, ihr denkt jetzt wahrscheinlich das ich total blöd bin, aber hey, jeder von euch war mal zum ersten mal so richtig verliebt. Ich bin einfach zu Naiv. Jetzt sind wir zwar wieder zusammen, aber ich fühle mich einfach nicht wohl in der Beziehung. Er ist manchmal sehr abweisend zu mir, ich bemerke das da noch etwas ist, er verheimlicht mir was. Ich spüre sowas. Ich frage mich wie ich es herrausfinden kann. Viele von euch werden sich jetzt echt an den Kopf fassen und sich fragen wie ich ihn nochmal zurück nehme, ich kann nur drauf antworten, ich weiß es nicht, ich Liebe ihn einfach sehr. Ich will ihn nicht verlieren, auch wenn er mir so wehtut. Er tut mir immer weh, auch wenn er gerade nichts macht. Ich weiß nicht wie ich ihm das sagen soll. Er leidet selber unter Depressionen und Schizophrenie.

 

Eure Mizuki.

21.7.10 02:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung